Sie sind hier: nuernbergspd.myredweb.de
SPD Nürnberg [Textversion]
(zur Standardansicht wechseln)
 |  Flickr-Fotoalbum |  SPD Stadtratsfraktion |  SPD Mittelfranken |  SPD Bayern |  SPD |  Kontakt |

SPD wird die stärkste Fraktion im Rathaus

Die SPD wird nach der Kommunalwahl vom Wochenende die stärkste Kraft im Nürnberger Rathaus werden. Neben Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly stellt die SPD zukünftig 32 Stadträtinnen und Stadträte. mehr...

Der alte und neue Oberbürgermeister von Nürnberg heißt Dr. Ulrich Maly

ALTERNATIVTEXT

Mit 64,3 % der Stimmen wurde Uli Maly bereits im ersten Wahlgang in seinem Amt als Oberbürgermeister von Nürnberg bestätigt. Mit dem zweitbesten Ergebnis für die SPD in der Nachkriegsgeschichte zeigte es Uli Maly allen Zweiflern. Für die Nürnberger SPD ist dies ein großartiger Erfolg.

Allen Wählerinnen und Wähler, allen Unterstützern gilt unser herzlicher Dank.

Aktuelle Zahlen gibt es hier

Es können ab sofort Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl 2008 angefordert werden

Ab sofort können die Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl am 2. März 2008 beantrag werden. Der Versand der Briefwahlunterlagen wird zwischen dem 28.01.2008 und dem 07.02.2008 beginnen.

ANTRAG AUF ERTEILUNG EINES WAHLSCHEINS MIT BRIEFWAHLUNTERLAGEN

Wie wähle ich bei der Kommunalwahl am 2. März 2008 richtig

Am 2. März 2008 bekommt jeder Wähler 2 Stimmzettel:

einen kleinen für die OB Wahl und einen großen für die Stadtrats-Wahl. Bei der OB Wahl ist es einfach. Es darf nur ein Bewerber angekreuzt werden, sonst ist der Stimmzettel ungültig.

Bei der Stadtrats-Wahl ist es etwas komplizierter, aber auch nicht schlimm...

Das wichtigste ist das Listenkreuz in der Kopfzeile. Wenn das vergeben ist, wird keine Stimme verschenkt.
Aber auch hier darf nur eine Liste ( = Wahlvorschlag)angekreuzt werden, sonst ist der Stimmzettel ungültig.

Wenn kein Listenkreuz gemacht wird, müssen alle 70 Stimmmen einzeln ( z.B. 20 x 3 und 10 x 1 ) vergeben werden. Es darf ein Wähler der z.B. das Listenkreuz der SPD gibt, auch bei Bewerbern der anderen Parteien einzelne Stimmen vergeben. Der Stimmzettel wird damit nicht ungültig.

Achtung ganz wichtig: Sie dürfen in keinem Fall über 70 Stimmen vergeben, sonst ist der Stimmzettel ungültig.

Beispiel : (entspricht Möglichkeit 3 in der Anlage)

wenn ein Wähler die SPD - Liste ankreuzt, aber z.B. einem Kandidaten einer anderen Partei drei Stimmen geben will, ist die möglich. Damit bekommt die SPD 67 Stimmen und der Bewerber von der anderen Liste drei Stimmen. Bei der SPD - Liste werden dann die drei letzten Plätze gestrichen.

kurzanleitung.pdf (35kb)

Wollen sie näheres über Ihre Stadtratskandidaten wissen ?

ALTERNATIVTEXT


Maly.MehrMiteinander so lautet der Wahlspruch für die nächste Kommunalwahl am 2. März 2008. Aber nicht nur Oberbürgermeister Dr. Maly stellt sich wieder den Wählerinnen und Wählern, auch 70 Bewerber/innen für den Stadtrat stellen sich der Wahl. Wollen Sie mehr über Ihre SPD- Bewerberinnen und - Bewerber für den Nürnberger Stadtrat wissen?

Egal ob Sie die Namen nach Platzziffer, nach ABC oder nach den Stadtteilen wissen wollen, hier finden Sie alles.

Alles Wissenswerte über Ihre SPD Stadtratskandidatinnen und Kandidaten

Stadtratsmannschaft der Nürnberger SPD für den 2. März 2008 steht

Stadtratswahl 2008

Mannschaftsfoto aller Bewerber/innen

Nicht nur im Fußball ist eine Mannschaftsaufstellung immer etwas Spannendes. Wer sind die Stürmer, wer die Spezialisten, wer übernimmt welche Aufgabe? Seit Samstag, den 12.5.2007 wissen wir es. Dass Dr. Ulrich Maly Spielführer sein wird, war bereits entschieden. Aber auch die restliche Mannschaft ist außerordentlich gut aufgestellt und bereit für den Wahlkampf. Die Nürnberger SPD hat auf ihrem Außerordentlichen Parteitag die Kandidatenliste verabschiedet und somit offiziell ihre Mannschaft für den Wahlkampf aufgestellt. Bei gedämpftem Licht in fast feierlicher Atmosphäre in der kleinen Meistersingerhalle wurde konzentriert Platz für Platz abgestimmt. Offen, aber ohne größere Diskussionen - was für die Transparenz und die Sorgfalt bei der Listenerstellung spricht - wurde die Reihung besprochen und verabschiedet und erhielt am Ende das ausgezeichnete Ergebnis von 96 % Zustimmung. Die Kandidaten sind perfekt ausgesucht, optimal verteilt und haben, das zeigte der Parteitag, auch die volle Unterstützung der Basis.

Stadtratsliste nach Listenplatz

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly mit 100% wieder zum OB-Kandidaten der Nürnberger SPD gewählt

Maly. Mehr Miteinander.

Mit dem sehr erfolgreichen Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly geht die Nürnberger SPD in die Kommunalwahl 2008! Bei der Nominierungsversammlung stimmten 100% der Delegierten für ihn als OB-Kandidaten.

Ab sofort ist nun auch die Wahlkampfseite von Ulrich Maly und der Nürnberger SPD online: www.maly-spd.de

SPD Nürnberg stellt ihren Entwurf für das Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2008 vor

ALTERNATIVTEXT

Der richtige Weg für Nürnberg

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Nürnberger SPD wurde der Entwurf für das Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2008 vorgestellt.

Die Nürnberger SPD will mit diesem Wahlprogramm den erfolgreichen Weg von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und der SPD Stadtratsfraktion, der letzten 5 Jahre gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern von Nürnberg fortsetzen. mehr...

Mit Erfolg in die Kommunalpolitik

Mit Tages- und Kurzseminaren zu inhaltlichen und methodischen Fragen bietet die KommunalAkademie Bayern (FES) ein interessantes Qualifizierungsprogramm.

Themen der bisherigen Veranstaltungen waren "Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen mit einfachsten Mittel“, „Erfolgreiche Pressearbeit“ und „Rhetorik – Grundlagen für KommunalpolitikerInnen“.


Zu diesen Themen bietet die FES auch 2007 Seminare an.
U.a. wird es am

30. März 2007 ein Rhetorik Seminar

05. Mai 2007 ein Seminar zu den Grundlagen der Kommunalpolitik

30. Juni 2007 ein Seminar zur erfolgreichen Pressearbeit

geben. Alle Seminare finden im Karl-Bröger-Zentrum statt.

Näheres hier direkt bei der FES

Kommunalwahl 2008

Das Bayerische Kabinett setzt Termin für die allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen 2008 auf Sonntag, den 2. März 2008, fest


Das Kabinett hat Sonntag, den 2. März 2008, als Wahltag für die allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen 2008 festgelegt. Nach dem Bayerischen Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz finden die allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen an einem Sonntag im Monat März statt. Durch diesen festgelegten Wahltermin sollen mögliche Terminüberschneidungen mit den Osterfeiertagen und den Osterferien so gering wie möglich ausfallen.

Lediglich der Termin für eventuelle Stichwahlen fällt auf Palmsonntag, den 16. März 2008, und damit auf den Beginn der Osterferien. Die kommunalen Spitzenverbände haben ihr Einverständnis mit dem Termin am 2. März 2008 erklärt. Der Wahltermin wurde bereits jetzt festgesetzt, damit die Parteien und Wählergruppen sowie die Kommunen frühzeitig mit den Planungen für die allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen 2008 können.

Termine

26.1.2018, 19:00 Uhr:
SPD Fischbach Jahreshauptversammlung

13.3.2018, 19:30 Uhr:
SPD Fischbach Mitgliederversammlung

10.4.2018, 19:30 Uhr:
SPD Fischbach Mitgliederversammlung

8.5.2018, 19:30 Uhr:
SPD Fischbach Mitgliederversammlung

8.5.2018, 19:30 Uhr:
SPD Fischbach Mitgliederversammlung

mehr...



Die SPD Nürnberg bei Facebook

SPD Bundestagsfraktion

Blick nach Rechts

Stadt Nürnberg
Informationen aus Stadtrat und Ausschüssen



zum Seitenanfang